Makita DCL182Z Akku-Staubsauger 18 V, ohne Akku / Ladegerät

Wer bereits in seinem Haushalt ein Makita-Gerät mit 18 Volt Akku besitzt, z.B. den Makita DUR181Z Akku-Rasentrimmer, der sollte sich den Makita DCL182Z Akku-Staubsauger 18 V anschauen. Dieser wird nämlich ohne Akku und Ladegerät geliefert und ist deshalb preislich durchaus interessant. Man könnte in diesem Fall den Akku und das Ladegerät des anderen Makita-Gerätes verwenden.

Aber natürlich sollte das nicht der einzige Grund für den Kauf sein. Deshalb schauen wir uns mal an, was der Makita DCL182Z Akku-Staubsauger* noch zu bieten hat.

Der Makita DCL182Z Akku-Staubsauger 18 V im Überblick

Makita DCL182Z Akku-Staubsauger 18 V ohne Akku / LadegerätBeim DCL182Z Akku-Staubsauger handelt es sich nicht um einen klassischen Bodenstaubsauger. Entfernt man das Saugrohr, kann der Makita Sauger auch als Handstaubsauger verwendet werden. Ideal natürlich beim Einsatz auf Polstermöbeln, im Auto oder auch auf Treppenstufen. Und das ohne störendes Kabel.

Der Makita DCL182Z Akku-Staubsauger 18 V wiegt gerade mal 1,3 kg. Deshalb ist auch nicht mit Ermüdungserscheinungen zu rechnen, wenn man mit dem Staubsauger arbeitet. Wahlweise kann zum reinigen eine Bodendüse oder eine Fugendüse verwendet werden.

Der Makita DCL182Z Akku-Staubsauger arbeitet mit Staubbeuteln aus Papier. Diese können aber auch durch eine Textil-Version* ausgetauscht werden. Diese wäre dann wiederverwendbar. Besser wäre natürlich, wenn man komplett auf einen Beutel im Staubsauger verzichten könnte. Was ich als sehr vorteilhaft empfinde, der Akku-Staubsauger von Makita hat zwei verschiedene Saugstufen. So kann man die Leistung des Gerätes an die Verschmutzung anpassen. Leichtere Verschmutzung benötigt eine geringere Saugkraft und das schont natürlich den Akku.

Allerdings muss man ganz klar sagen, dass man mit einer Akku-Ladung schon recht lang saugen kann. Verwendet man den 5 Ah Akku kann man rund 66 Stunden saugen. Das ist schon ein sehr ordentlicher Wert.

Fazit – Makita DCL182Z Akku-Staubsauger

Ist man bereits im Besitz eines passenden Makita-Gerätes mit kompatiblem 18,0 V Li-Ion Akku, kann man beim Makita DCL182Z Akku-Staubsauger richtig Geld sparen. Und das Geräte des Herstellers Makita qualitativ in der 1. Klasse liegen dürfte allgemein bekannt sein. Muss man aber Akku und Ladegerät zusätzlich kaufen, relativiert sich das gute Preis-/Leistungsverhältnis natürlich.

Trotzdem ist der Makita DCL182Z natürlich ein richtig guter Akku-Staubsauger. Das zeigen auch die vielen positiven Bewertungen und Kundenmeinungen auf Amazon.de*.

Makita Akku-Staubsauger (18 V, ohne Akku, ohne Ladegerät) DCL182Z
  • Ideal für Polstermöbel und Treppenstufen oder für den Werkstatteinsatz
  • Mit 2 Saugstufen
  • Wahlweise einsetzbar mit Staubbeutel aus Papier oder Textil
  • Mit Akku-Restkapazitäts-Anzeige
  • Lieferung ohne Akku und Ladegerät als preiswerte Ergänzung zum 18 V Li-Ion-Akkusystem

Stand: 15.09.2019 um 19:53 Uhr / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API