Die Vorteile und Nachteile beim Akku-Staubsauger

Kleine Brotstücke liegen unter dem Tisch? Kein Problem für Akku-Staubsauger! Schnell und handlich reinigen sie alle Hart- und Weichböden. Die Vorteile für jeden Haushalt können sich sehen lassen, aber gibt es auch Nachteile im Vergleich zu einem herkömmlichen Staubsauger?

Flexibilität und örtliche Ungebundenheit

Philips FC6149/01 Autostaubsauger
Philips FC6149/01 Autostaubsauger

Ein großer Vorteil der Akku-Staubsauger sind die angenehme Manövrierbarkeit durch das gesamte Haus oder die Wohnung. Wenn der Akku voll geladen ist, kann man sofort mit dem Hausputz beginnen. Ein ständiger Wechsel der Steckdosen ist nicht notwendig. Akku-Staubsauger sind in ihren Bewegungen sehr wendig, so dass sie leicht jede Ecke und Treppenstufe saugen können. Es gibt auch sehr leichte Exemplare, welche problemlos die Decken säubern.

Viele Oberflächenarten können mit dem Akku-Staubsauger von Schmutz befreit werden. Bei einigen Staubsaugern kann ein Teil als Handstaubsauger verwendet werden. Dies erleichtert die Arbeit auch außer Haus – wie z.B. in Ihrem Auto. Es gibt Zubehör, das die Reinigung von Stoffen oder Fugen erleichtert.

Ein großer Vorteil der Akku-Staubsauger sind die oft beutellose, kinderleichte Reinigung und Entladung der Staubfangbehälter. Für Allergiker wichtig ist die austausch- oder waschbare Filterreinigung vieler Exemplare.

Geringere Laufzeit als herkömmliche Staubsauger

Bodenstaubsauger älteres Modell

Die Saugleistung der Akku-Staubsauger kann sich sehen lassen. Meistens gibt es mehrere Stufen mit unterschiedlicher Leistung. Das hilft Akkupower zu sparen. Trotzdem muss die eingeschränkte Zeitdauer beachtet werden. Wenn der Akku leer ist, muss erst einmal wieder aufgeladen werden. Insbesondere bei größeren Häusern könnte dies ein Nachteil sein.

Einige Exemplare sind so konstruiert, dass sie kein frei stehendes Parken ermöglichen. Sie müssen immer in der Hand gehalten bzw. an die Wand gelehnt werden. Einige Hersteller liefern Wandhalterungen. So kann der Akku-Staubsauger platzsparend aufbewahrt werden.

Austausch des Akkus

Hersteller und Anbieter bieten unterschiedliche Garantieleistungen auf Laufzeiten der Akkus ihrer Staubsauger an. Diese unterscheiden sich in der Länge der garantierten Haltbarkeit. Daher lohnt sich vor dem Kauf ein Vergleich. Die Garantie bedeutet, dass ein Austausch möglich ist, falls der Akku nicht mehr funktionieren sollte.

Nach dem Ende der Garantiezeit erfolgt der Kauf auf eigene Rechnung. Die Kosten für einen neuen Akku erscheinen im ersten Augenblick sehr hoch zu sein. Es sollte aber bedacht werden, dass der regelmäßige Kauf von Staubsaugerbeuteln entfällt.

Akku-Staubsauger ermöglichen Ihnen ein hohes Maß an Flexibilität im Hausputz. Da diese an keine Schnur gebunden sind, erweisen sie sich als äußerst wendig. Die Geräte sind leicht transportierbar und erreichen jede Ecke. Sie werden viel Spaß mit einem Akku-Staubsauger haben, wenn Sie die schnelle und unkomplizierte Reinigung an jedem Ort bevorzugen, die nicht zu viel Zeit in Anspruch nimmt.

Teile diesen Beitrag